Musik vor 1600 - Ackermann_Peter
Prof. Dr. Peter Ackermann
(Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt a. M.)

Kurzbio:

Peter Ackermann, 1954 geboren, erhielt seine musikalische Ausbildung am Hochschen Konservatorium in Frankfurt a. M. (Geige, Klavier, Musiktheorie) und studierte an der dortigen Universität von 1973 bis 1978 Musikwissenschaft, Philosophie und Geschichte (1978 Promotion). 1980–1985 war er Wissenschaft­licher Mitarbeiter am Institut für Musikpädagogik der Universität Frankfurt. In den folgenden Jahren übernahm er Vertretungsprofessuren und Lehraufträge in Heidelberg, Frankfurt a. M., Göttingen und Saarbrücken und war zeitweise frei­beruflich tätig. 1991 habilitierte er sich in Frankfurt und wurde 1993 auf die dortige Hochschuldozentur für Musikwissenschaft berufen. 1995 erfolgte die Berufung als Professor für Musikwissenschaft an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a. M. In den Jahren 1996–99 versah er dort das Amt des Prorektors/Vizepräsidenten und zuletzt des geschäftsführenden Präsidenten.


Vorträge von Peter Ackermann in dieser Reihe:
  1. Verzeichnis der Werke Giovanni Pierluigi da Palestrinas – Musikphilologische Prämissen, digitales Konzept, Schnittstellen
    (20. Januar 2017)


Peter Ackermann