Musik vor 1600 - Zühlke-Hanna
Dr. Hanna Zühlke
(Institut für Musikforschung, Universität Würzburg)

Kurzbio:

Hanna Zühlke, geboren 1982 in Nürnberg, studierte Musikwissenschaft, Psychologie und Galloromanische Philologie an den Universitäten Erlangen und Wien. Nach ihrem Magisterabschluss 2009 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kommission für Musikforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien tätig (FWF-Projekt »Musikalische Quellen des Mittelalters in der Österreichischen Nationalbibliothek«). Seit Februar 2010 ist Hanna Zühlke wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musikforschung der Universität Würzburg. Dort vertrat sie 2012–2013 die Assistentenstelle am Lehrstuhl für Musikwissenschaft II. Seit Oktober 2013 hat sie eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Editionsprojekt Corpus monodicum inne.


Vorträge von Hanna Zühlke in dieser Reihe:
  1. Hirsau in der Steiermark:
    Zur liturgischen Musikpraxis des Benediktinerklosters Admont im Mittelalter

    (13. Juni 2014)


Hanna Zühlke