Musik vor 1600 - Roth_Christine
Christine Roth M. A.
(Musikwissenschaftliches Seminar, Universität Heidelberg)

Kurzbio:

Christine Roth, geb. 1990, studierte Musikwissenschaft und Französische Philologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Sie schloss ihr Studium 2016 mit einer Masterarbeit über politische Narrative in Barbe-Bleue-Opern des späten 18. und des 19. Jahrhunderts ab. Seit 2016 ist sie als Tutorin für Musikgeschichte am Musikwissenschaftlichen Seminar Heidelberg tätig. Sie promoviert seit Juli 2016 als Akademische Mitarbeiterin im HERA-Forschungsprojekt »Sound Memories: The Musical Past in Late-Medieval and Early-Modern Europe« am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Heidelberg. Ferner ist sie affiliiertes Mitglied im Heidelberger LFG-Promotionskolleg »Was ist Tradition?«.


Vorträge von Christine Roth in dieser Reihe:
  1. Retrospektiv oder innovativ?
    Überlegungen zu Repertoire und Musikverständnis im norddeutschen Luthertum

    (12. Mai 2017)


Christine Roth